MTB - Costa Rica mit dem E-Mountainbike

Kaum ein Land bietet auf so kleinem Raum - kaum größer als Niedersachsen - solch vielfältige Landschaften und Eindrücke: herrliche Küsten und Strände, Regen- und Nebelwälder, tropische Flora, exotische Tiere, wie den farbenfrohen Tukan, den Ameisenbär und viele mehr, und nicht zuletzt überaus gastfreundliche Menschen.
Bei dieser abwechslungsreichen Tour, lernen wir elektrisch unterstützt das ländliche Costa Rica auf mittelschweren Rad-Etappen in hügeligem Gelände kennen. Ideal für Freizeitradler! Wir besuchen das fruchtbare, für seinen Kaffeeanbau berühmte Orosi-Tal und entdecken die Tier- und Pflanzenwelt des Tapanti-Nationalparks. Weite Kaffee- und Zuckerrohrplantagen beeindrucken uns auf dem Weg nach La Suiza de Turrialba. Wir begegnen den freundlichen Costa-Ricanern, die uns Interessantes vom Pfefferanbau zeigen und in die Geheimnisse der costa-ricanischen Kochkunst einweihen. In Boca Tapada lassen wir uns einfangen von der wunderbar vielfältigen, sattgrünen Landschaft und der großartigen Vogelwelt des nördlichen Tieflands. Wir biken durch Weideland, Urwälder, Regenwald und folgen mäandernden Flussarmen Richtung Boca Arenal. Nach dieser eindrucksvollen Rad-Etappe entspannen wir unsere müden Glieder im warmen Thermalwasser in La Fortuna am Fuße des aktiven Vulkans Arenal. Im Badeort Sámara an der Küste lockt schließlich der goldgelbe Pazifikstrand.
Genussvoll und entspannt Biken­ Pura Vida im Land zwischen Karibik und Pazifik, einem Naturparadies und Eldorado für Mountainbiker.

Bei GO and FLY für diese Radreise zuständig ist Dieter Rosenbusch, T 0345 - 2100514

Hau

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

2-12 10t 11h englisch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag Ankunft in Costa Rica :

2. Tag Orosi - Tapantí (ca. 28 km) :

3. Tag Purisil - Pejibaye - Turrialba (ca. 46 km) :

4. Tag Turrialba - Siquirres - Sarapiquí - El Roble (ca. 38 km) :

5. Tag Sarapiquí - Boca Tapada (ca. 55 km) :

6. Tag Boca Tapada (ca. 25 km) :

7. Tag Boca Tapada - La Fortuna (ca. 51 km) :

8. Tag El Castillo am Arenalsee - Sámara (ca. 32 km) :

9. Tag Sámara :

10. Tag Rückfahrt nach San José (oder Verlängerung) :

Termine und Preise

27.03.2018 - 05.04.2018 2290,-€
15.05.2018 - 24.05.2018 2290,-€
12.06.2018 - 21.06.2018 2290,-€
17.07.2018 - 26.07.2018 2290,-€
21.08.2018 - 30.08.2018 2290,-€
02.10.2018 - 11.10.2018 2290,-€

Leistungen

  • örtlicher, Englisch sprechender Reiseleiter
  • Flughafentransfers und Überlandfahrten wie angegeben
  • meist Halbpension
  • Programm ab/bis San José
  • Übernachtung in Hotels und Lodges
  • Nationalparkgebühren
  • Begleitmannschaft mit Begleitfahrzeugen während Bikeetappen
  • E-Mountainbike mit Leihhelm

zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Flüge auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag 250,00 €

nicht im Preis enthaltene Leistungen:

  • Internationaler Flug; evtl. Privrattransfer bei An- und Abreise, die nicht zu den Gruppendaten passen; Reiseversicherung, fehlende Mahlzeiten; Getränke und Trinkgelder, Ausreisesteuer am Flughafen in San José (derzeit USD 29 pro Person); Einzelzimmerzuschlag, individuelle Ausflüge und Besichtigungen außerhalb des Programms

 

mehr ...

Fragen und Antworten

Welche Impfungen sind nötig?
Empfohlen werden folgende Vorsorgemaßnahmen: Hepatitis A, Tetanus, Diphtherie sowie Polio. Malaria: Risiko in den bereisten Regionen sehr gering. Wir empfehlen generell eine aktive Prophylaxe durch Mückenschutzmittel und helle Bekleidung. Gelbfieber: Eine Impfung ist nur erforderlich für Reisende, die sich innerhalb der letzten 6 Tage vor der Einreise in einem von der WHO als Gelbfieber-Risikogebiet deklarierten Land aufgehalten haben. Eine Bitte: Stellen Sie sich eine Reiseapotheke zusammen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst ist. Denken Sie an Arzneimittel gegen Durchfallerkrankungen, Schmerzen und Erkältungskrankheiten sowie Verbandsmaterial und Pflaster. Ihre Reiseleiterin oder Ihr Reiseleiter führt eine Reiseapotheke mit, der Inhalt ist jedoch nur für Notfälle gedacht.

Benötige ich ein Visum?
Für Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs, Italiens und der Schweiz genügt für die Einreise nach Costa Rica der gültige Reisepass. Er muss bei Ankunft im Reiseland noch mindestens 6 Monate gültig sein. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt mit der jeweiligen für sie zuständigen Vertretung in Verbindung zu setzen. Tipp: Kopieren Sie vor Abreise Ihren Reisepass / Personalausweis und Ihr Flugticket. Im Verlustfall erleichtert dies die Neubeschaffung. Bewahren Sie die Kopien getrennt von den Originaldokumenten und Ihren Wertgegenständen auf.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

MTB Costa Rica - Pura Vida, Vulkane und Urwald

Erleben Sie die ganze Bandbreite der faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt in Costa Ricas artenreichen Nebel-und Bergregenwäldern vom Bike aus. Das Land zwischen Karibik und Pazifik ist ein Naturparadies und Eldorado für Mountainbiker. Die Vielfalt reicht von rauchenden Vulkanen bis zu dicht bewaldeten Bergen, von einsamen Stränden ...

#Radreise
#Trekking

6-12

15t

11h

Costa Rica - "Pure Vida" zwischen Pazifik- und Atlantikküste

Auf unserer Reise erkunden wir das abwechslungsreiche Land mit seinen imposanten Vulkanen, grünen Regenwäldern, traumhaften Stränden und der beeindruckenden Tierwelt. Vom Manuel-Antonio-Nationalpark an der Pazifikküste radeln wir durch Nebelwälder und Kaffeeplantagen im Hochland, vorbei an Wasserfällen und spektakulären Schluchten ...

#Radreise

8-18

15t

14h

Costa Rica - Aktiv in Naturparadiesen am Pazifik

Das artenreiche Costa Rica auf einzigartigen Wegen! Wir führen Sie durch ausgewählte Naturräume entlang des Pazifiks. Dort erwartet Sie eine außergewöhnliche und noch selten begangene Trekkingkombination entlang der Quetzal- und der Sukia-Route durch ursprüngliche tropische Bergwelt, mit Nächten in urigen Berghütten. Freuen ...

#Wandern
#Radreise
#Trekking

6-12

19t

11h