Namibia-Reisen mit Safaris durch die Etosha-Pfanne

Auf den Namibia-Reisen „Akazie“ entdecken Sie in zwei Wochen die schönsten Höhepunkte Namibias. Bei der Konzeption haben wir besonderen Wert auf ein intensives Erleben von Natur und Kultur gelegt: Neben Rundfahrten im offenen Geländewagen haben Sie immer wieder Gelegenheiten für Spaziergänge und Begegnungen: Beim Besuch eines Damara-Dorfs und einer Wanderung mit den San kommen Sie mit den verschiedenen Volksgruppen Namibias in Kontakt. Ein wichtiges Element dieser Namibia-Reisen ist auch die persönliche Atmosphäre in den Unterkünften: Sie logieren in typisch namibischen Gästefarmen und schönen Lodges, die sich durch ihre gute Lage, rustikales Flair und hervorragende namibische Farmküche auszeichnen. Sie reisen in einer kleinen Gruppe von maximal 9 Teilnehmern im klimatisierten Kleinbus mit einer engagierten deutschsprachigen Reiseleitung.

IM FOKUS

Safari im Etosha Nationalpark: 2 ½ Tage haben Sie Zeit für Tierbeobachtung im Etosha Nationalpark, davon 1 ganzer Tag Pirschfahrt im offenen Geländewagen! Unterkunft safarigemäß im Mondjila Safari Camp nahe des Eingangs und einmal direkt im Park mit Wasserloch!

Kalahari und Namib-Wüste mit Sossusvlei: Farmrundfahrt im Geländewagen und Sternenführung auf der Farm Heimat am Rande der Kalahari sowie ausführlicher Besuch der Namib-Wüste mit Sossusvlei, den höchsten Sanddünen der Welt.

Wandern und Kultur: Wanderung zu Felsmalereien im Erongo-Gebirge und Einweisung ins Fährten lesen mit den San, Besuch eines Damara-Dorfs, Wanderung durch die UNESCO Welterbe Felsgravuren-Galerie von Twyfelfontein. Weitere Begegnung mit den Volksgruppen Namibias beim Sonntagsspaziergang in Outjo und zu Gast auf typisch namibischen Gästefarmen.

 

Bei GO and Fly zuständig: Dieter Rosenbusch T 0345-2100514

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

4 14t 10h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag Abreise :

2. Tag Kalahari :

3. Tag Namib-Wüste :

4. Tag Sossusvlei und Sesriem :

5. Tag Kuiseb-Canyon und Walvis Bay :

6. Tag Swakopmund :

7. Tag Wanderung mit den Buschleuten :

8. Tag Twyfelfontein und Damara-Dorf :

9. Tag Von Outjo zum Etosha Park :

10. Tag Safari im Etosha :

11. Tag Östlicher Etosha Nationalpark :

12. Tag Tsumeb und Okahandja :

13. Tag Hauptstadt Windhoek :

14. Tag Ankunft Deutschland :

Termine und Preise

24.02.2018 - 09.03.2018 2999,-€
21.03.2018 - 03.04.2018 3299,-€
05.04.2018 - 18.04.2018 3099,-€
09.04.2018 - 22.04.2018 3099,-€
19.04.2018 - 02.05.2018 3099,-€
03.05.2018 - 16.05.2018 3099,-€
14.05.2018 - 27.05.2018 3099,-€
10.06.2018 - 23.06.2018 3099,-€
01.07.2018 - 14.07.2018 3199,-€

Leistungen

  • Linienflug (Economy) mit Air Namibia ab Frankfurt nach Windhoek. Falls Flüge mit Air Namibia nicht verfügbar sind, werden diese mit anderen IATA Airline reserviert.
  • Flughafen steuern und Sicherheitsgebühren (in Höhe von derzeit 355€ pro Person im Reisepreis enthalten)
  • 11 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 9x Abendessen, 1x Mittagessen
  • Durchgehende, deutschsprachige , landeskundige Reiseleitung vor Ort vom 2. Tag bis 13. Tag
  • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Kleinbus
  • 1x ganzägige Safari im Etosha Park im offenen Geländewagen, 1x ganztägige Safari im Etosha Park im Kleinbus, 2 Farmrundfahrten im Geländewagen zum Sonnenuntergang, Geländewagen-Transfer Sossusvlei
  • Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen einschließlich ein Reiseführer Namibia pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Namibia/Südafrika Rundreise - Gondwana

Magische Momente: Sonne statt Wind in der »Windecke«. Kunstgeschichten im Zauberland des Sossusvlei. Swakopmund: alles so schön heimatlich hier. Gott sei Dank ist das Wildrauchfleisch nicht so alt wie die Felszeichnungen. Aufruhr im Etosha-Nationalpark: Chamäleon kommt. »Krieger« im Krüger: zwei Tage Pirsch für die Big ...

#Rundreise

4

21t

11h

Namibia/Botswana/Südafrika - Limpopo

»Mein Geheimtipp ist der Mapungubwe-Nationalpark in Südafrika. Er ist mein Favorit, weil er bizarre Felsformationen, uralte afrikanische Landschaften, das ursprüngliche Afrika, gespickt mit wunderschönen uralten Baobab-Bäumen, birgt." Dies ist die Aussage eines Reiseleiters, der Sie auf die einzigartige Routenführung und besonderen ...

#Rundreise

4

20t

11h

Namibia Sossusvlei - 14 Tage Erlebnisreise mit magischen Momenten

Namibia können Sie das ganze Jahr über bereisen. Die Trockenzeit von März bis Dezember ist die ideale Reisezeit. Ankommen und Aufblühen sind eins. Ihre Unterkunft: Kaum mehr als 10 Zimmer, aber mit Wildpark bis zum Horizont. Häufig ein liebevoll gepflegte Kleinod und selten ohne ein romantisches Poolplätzchen. So wandelt sich der ...

#Rundreise
#Land & Eiswüste

4-12

14t

10h