Marokko - Hoher Atlas & Sahara - Gebirgs- und Kameltrekking

Marrakesch – ein orientalisches Juwel
Eine magische Anziehungskraft, der man sich unmöglich entziehen kann, geht vom sagenumwobenen Platz Djemaa el Fna aus. Keine Frage, dass dieser Ort beim Stadtrundgang neben alten Palästen, engen Gassen und atmosphärischen Souks ebenso aufgesucht wird.

Einsame Berberdörfer, bunte Berghänge und sattgrüne Täler
Für fünf Tage werden Sie auf Schusters Rappen, nur mit Ihrem Tagesgepäck bestückt, in die isoliert wirkende Bergwelt des Atlasgebirges eintauchen. Unterwegs passieren Sie kleine entlegene Berberdörfer in Erd- und Felsfarben, schroffe kahle Berghänge, die teils unrealistisch anmutende bunte Farben tragen und im Kontrast dazu die grünen bewirtschaften Täler der Dörfer. Hier kommen die (Wander)Sinne voll auf Ihre Kosten.

Zeit für Müßiggang in der Sahara
Still und erhaben wirkt die karge Landschaft aus Sand, Stein und Fels. Unvorstellbar hier zu leben, aber begleitet von Reit- und Lastenkamelen sowie Ihrer Berbermannschaft, die sich stets freundlich lächelnd um Ihr Wohl kümmern, kann man sich vollends von dem Frieden und der Ruhe der Wüste einnehmen lassen.

Atlantikhafenstadt Essaouira (optional möglich als individuelle Verlängerungsoption)
Wer noch einen ganz anderen Eindruck Marokkos gewinnen möchte, dem sei zu einer Verlängerung in Essaouira geraten. Die Hafenstadt mit ihren 80.000 Einwohner wirkt angenehm entspannt und bietet aufgrund seiner Lage am Atlantik schöne maritime Momente (z.B. eine traditionelle Schiffsbauwerft, gegrillten Fisch am Abend). Darüber hinaus ist auch die Portugiesische Festungsanlage und die einmalige, weil rechtwinkelig angeordnete, Medina einen Besuch wert.

Kommen Sie in die REISEAGENTUR  Go and Fly oder kontaktieren Sie uns per Telefon. 0345-2100514 Wir beraten Sie und geben Ihnen unsere Erfahrungen weiter.

 

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

6-12 14t 4h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag Anreise nach Casablanca, Transfer nach Marrakesch :

2. Tag Vormittag: Stadtrundgang, Nachmittag: Freizeit :

3. Tag Wasserfälle von Ouzoud :

4. Tag Akklimatisation im Bougmez-Tal :

5. Tag Das Leben der Berber und Kochkurs :

6. Tag Izourar-See und Nomaden :

7. Tag Fahrt nach Skoura :

8. Tag Weiterfahrt ins Dra-Tal :

9. Tag Beginn des Wüstentrekkings :

10. - 11. Tag Wüstentrekking :

12. Tag Fahrt nach Aït Ben Haddou :

14.Tag Abreise von Marrakesch. :

Termine und Preise

16.09.2018 - 29.09.2018 1890,-€
07.10.2018 - 20.10.2018 1890,-€
11.04.2019 - 24.04.2019 1890,-€
20.04.2019 - 03.05.2019 1890,-€ (plus € 150,- HS-zuschlag)
21.09.2019 - 04.10.2019 1890,-€
13.10.2019 - 26.10.2019 1890,-€

Leistungen

  • Flug ab/an z. B. München, Frankfurt/M., Hamburg, Berlin (ab/an Zürich, Wien gg. Aufpreis) nach Casablanca inkl. Tax
  • Alle Transfers lt. Programm
  • 5 Übernachtungen im Mittelklasse-Hotel im DZ mit DU/WC, 2 Übernachtungen in Gîte d‘étape (im Mehrbettzimmer; auf Matten im eigenen Schlafsack), 6 Übernachtungen im Zelt
  • 8x Vollpension (landestypisches Essen aus der Expeditionsküche), 1x Halbpension, 4x Frühstück
  • Begleitmannschaft im Hohen Atlas: Koch, Maultiertreiber, Maultiere für Gepäcktransport
  • Begleitmannschaft in der Wüste: Koch, Kameltreiber, Kamel für Gepäcktransport und je ein Kamel pro Person zum Reiten
  • Campingausrüstung (2-Pers.-Zelte, Schaumstoffmatten), Küchenausrüstung und Gedecke, Hauszelt, Toilettenzelt (nicht in der Wüste)
  • Deutsch und Englisch sprechender, staatlich diplomierter marokkanischer Trekkingführer
     

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

MTB Marokko - Wüste, Canyons und Oasen

Das Tal des Dadès ist Teil der Straße der tausend Kasbahs und ihr reizvollster Abschnitt. Mit geometrischen Mustern verzierte Wehr- und Wohnburgen aus Lehm reihen sich hier aneinander wie Perlen auf einer Schnur. Das Saghro-Massiv, zwischen den Flusstälern des Draa und des Dadès, beeindruckt durch seine von tiefen Schluchten ...

#Radreise

5-12

8t

3h

Marokko - Eine Radreise auf den Spuren der Könige

Besuchen Sie per Fahrrad die vier Königsstätte Rabat, Marrakesch, Fés und Meknés. Jede von ihnen war einmal die Hauptstadt einer der großen Dynastien des Landes. Sie unternehmen mäßig anstrengende Radtouren durch traditionelle Berberdörfer im Hohen und Mittleren Atlasgebirge wo die Tour etwas anspruchsvoller wird. Ihre ...

#Radreise

10-18

11t

5h

Marrakesch und Maultier-Trekking durch das einsame Saghro-Gebirge.

Der Flug nach Marakesch erfolgt ab München. 3Nächte in diese Königsstadt Marokkos . Im Saghro Gebirge unternehmen Sie Ihre Wanderung, wobei Maultiere als Lasttiere und "Wanderpartner" zur Seite stehen. Das unberührte Gebirge erfordert bei Gehzeiten um die 5 Stunden und mehreren hundert Metern Höhenunterschied , den Sie bei den ...

#Wandern
#Trekking
#Sport & Husky

6-12

15t

3h