Die sportliche Ländertrilogie - von Amsterdam nach Paris

... belgischen Waffeln gemütlich.Auf Hollands flachen Uferwegen flott dahin­zu­sausen ist un­bestrit­ten eine feine Sache, aber leider immer wieder viel zu schnell vorbei.

Darum gibt es für wirklich ehr­gei­zige Rad­sport­ler an der bel­gischen Grenze diesmal kein Halten, ver­spricht doch die von Heide, Mooren, Dünen und Nadel­wäldern geprägte Land­schaft reich­lich Abwechs­lung. Und weil's gerade so schön ist, nehmen Sie dann auch gleich noch einen Teil Frank­reichts unter die Räder. Paris, die Stadt der Lich­ter, erwartet Sie!

Sie meinen, Abent­euer, Wa­den­schuf­te­rei und E-Bike schlie­ßen ei­nan­der aus? Weit ge­fehlt, sa­gen wir! Die Rad­sport­rei­se mit Elektro-Power er­schließt Ihnen neue Mög­lich­kei­ten und Rad­welten.

Konzept

Erfahrenen Rad­wan­der­rei­sen­den, die längst die Vor­zü­ge des E-Bikes zu schät­zen wis­sen und die gerne län­ge­re Stre­cken in zü­gi­gem Tem­po zu­rück­le­gen, bie­tet die E-Bike Radsport­rei­se eine neue He­raus­for­de­rung in Form län­ge­rer Ta­ges­etap­pen und an­spruchs­vol­le­ren Ter­rains.

Auch wer (noch) nicht ganz so top trai­niert ist und den­noch nach einer flot­ten Rad­sport­rei­se schmach­tet, soll frei­weg auf Num­mer si­cher gehen - und sich un­ter­stüt­zend ein E-Bike gön­nen. Leicht an­ge­schubst geht's herr­lich an­re­gend zur Sache!

Oder sind Sie etwa zu zweit un­ter­wegs und Ihr Be­glei­ter ist Ihnen im­mer eine Rad­län­ge vo­raus? Mit dem E-Bike wer­den Sie spie­lend mit­hal­ten kön­nen.

Auch für die spor­ti­ven Rad­ler, die einfach - zwischendurch - mal einen Gang zu­rück­schal­ten möch­ten, aber den­noch nicht auf eine ras­si­ge Rad­sport­rei­se mit­samt Schwit­zen und Keu­chen ver­zich­ten möch­ten, ist gesorgt. Das E-Bike un­ter­stützt Sie bei stei­le­ren An­stie­gen und sorgt da­für, dass Sie, auch wenn die ei­ge­ne Mus­kel­kraft ein­mal et­was nach­lässt, immer noch die Na­se vorn haben.

Miet-E-Bikes

Miet-E-Bikes sind auf die Län­ge der Etap­pen aus­ge­legt, bzw. bie­ten wir sie nur dort an, wo das Ter­rain den Elek­tro­mo­tor nicht über­for­dert. Eine ent­spre­chend scho­nen­de Fahr­wei­se vo­raus­ge­setzt, soll­ten Sie Ihr je­wei­li­ges Ta­ges­ziel er­rei­chen, ohne dass der Akku auf­ge­la­den wer­den muss. Dem ener­gie­ge­la­de­nen Durch­star­ten steht somit nichts mehr im Weg.

Eigenes E-Bikes

Bei Ihrem eigenen E-Bike ken­nen Sie die Akku-Reichweite. Sie kön­nen selbst be­ur­tei­len, ob Sie die Ta­ges­etap­pen spie­lend pa­cken oder etwas mehr ei­ge­ner Mus­kel­ein­satz er­for­der­lich ist, da­mit der "Strom" nicht mit­ten­drin aus­geht. Im Zwei­fels­fall ra­ten wir da­zu, einen Ersatz-Akku mit­zu­bringen. Star­ten Sie bei Ihrer Rad­sport­rei­se mit dem E-Bike durch und ge­nie­ßen Sie eine ganz neue Frei­heit!

Dort lä­chelnd fah­ren, wo's ei­gent­lich schweiß­treibend ist - mit dem E-Bike kein Problem!

Haben Sie Fragen oder wollen Sie buchen? Rufen Sie an: T 0345-2100514, Dieter Rosenbusch

 

 

Pdlo

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

2-12 12t 1h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

Tag 1: Anreise nach Amsterdam :

Tag 2 : Amsterdam - Gouda ca. 80 km :

Tag 3: Gouda - Breda ca. 80 km :

Tag 4: Breda - Antwerpen ca. 75 km :

Tag 5: Antwerpen - Gent ca. 80 km :

Tag 6: Gent - Tournai ca. 70 km :

Tag 7: Gent - Tournai ca. 70 km :

Tag 8: Cambrai - Saint Quentin ca. 50 km :

Tag 9: Saint Quentin - Compiègne ca. 75 km :

Tag 10: Compiègne - Raum Chantilly ca. 65 km :

Tag 11: Raum Chantilly - Paris ca. 65 km :

Tag 12. Abreise :

Termine und Preise

20.06.2019 - 01.07.2019 1130,-€ p.P. im DZ | 1745,-€ im EZ
11.07.2019 - 22.07.2019 1130,-€ p.P. im DZ | 1745,-€ im EZ
21.07.2019 - 01.08.2019 1130,-€ p.P. im DZ | 1745,-€ im EZ
25.07.2019 - 05.08.2019 1130,-€ p.P. im DZ | 1745,-€ im EZ
04.08.2019 - 15.09.2019 1130,-€ p.P. im DZ | 1745,-€ im EZ
15.08.2019 - 26.08.2019 1130,-€ p.P. im DZ | 1745,-€ im EZ
29.08.2019 - 09.09.2019 1130,-€ p.P. im DZ | 1745,-€ im EZ

Leistungen

 

  • 11 x Übernachtung nationales 3*/4*Niveau
  • 11 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport Un­ter­kunft zu Un­ter­kunft
  • sorgfältig ausgearbeitete Streckenführung
  • detaillierte Radkarte mit Routeninfos
  • App und/oder GPS-Daten
  • ausführliche Rei­se­un­ter­la­gen je Zimmer
  • 7-Tage Servicehotline in Deutsch und Englisch

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Der Drau-Radweg in Kärnten

Die markanten Gipfel der Lienzer Dolomiten, lebhafte Städte und malerische Dörfer sowie die ebenso warmen wie glasklaren Badeseen Kärntens bilden die beeindruckende Kulisse für eine entspannte Radtour auf dem Drau-Radweg im Süden Österreichs. Der Drau-Radweg gilt als Klassiker unter den Radwegen Kärntens: Unsere Radtour von ...

#Radreise

1

8t

1h

Radeln & Schlemmen im Périgord - 9 Tage individuell

Wenn eine Region das Motto verdient hat "Leben wie Gott in Frankreich", dann ist es das Périgord! Dieser Rundkurs per Rad bietet Ihnen eine grandiose Landschaft mit den lieblichen Flusstälern von Dordogne und Vezère, bewaldeten Bergrücken, Schlössern, weiten Ausblicken und bizarren Felsklippen. Sie treffen auf Zeugnisse der ...

#Radreise

2

8t

0h

Wahlebobachtung vor den Azoren

Wenn Sie Wale beobachten möchten, dann haben wir für Sie das optimale Programm vor den Azoren vorbereitet. Es ermöglicht Ihnen ab einer Person und täglicher Anreise an 4 vorbereiteten Wal-Exkursionen teilzunehmen. Flugabhängig ist eine Zwischenübernachtung in Lissabon vorgesehen. Die Unterkunft erfolgt im Gästehaus unter ...

#Tierbeobachtungen

2

9t

5h