Chile - Hüttentrekking im Nationalpark Torres del Paine

Valparaiso und Nationalpark Campana
Nach der Ankunft in Santiago de Chile (2. Tag morgens) erkunden Sie die Küstenstadt Valparaiso. Die erste Wanderung führt durch den Nationalpark La Campana in der Küstenkordillere, wo noch die letzten Chilepalmen zu bestaunen sind, die bis zu 1000 Jahre alt werden können.

Andentrekking im Nationalpark Altos de Lircay
In der Weinregion Maule liegt die familiäre Unterkunft, von der die Wanderung zum Regenbogen-Wasserfall durch unberührte Natur führt. Eine 2-tägige, spektakuläre Rundwanderung führt über einsame Andenpässe und durch dichte Südbuchenwälder zum Enladrillado-Plateau. Hier hat sich der Río Claro über die Jahrtausende hinweg ein 1000 m tiefes Bett gegraben. Ein wie von Menschen gebautes Felsplateau thront über dieser Schlucht und sorgt für viele Mythen. Pferde tragen das Hauptgepäck, Sie übernachten an einer wildromantischen Lagune – Gaucholeben pur!

Araukarien und Nationalpark Conguillío
Kreischende Ibisse auf saftig grünen Wiesen, Regenwälder, die sich an die Hänge verschneiter Vulkankegel schmiegen, schwarze Lavastrände an glasklaren Seen und die bizarren Araukarienbäume prägen die Landschaft zwischen dem Bío-Bío-Fluss und Puerto Montt. In diesem traumhaften Gebiet (der „Chilenischen Schweiz”) wandern Sie durch 1000-jährige Wälder dem 2865 m hohen, aktiven Vulkan Lonquimay entgegen – und im NP Conguillío, einem der schönsten des Landes, zum Vulkan Llaima. Hier
lernen Sie auch die Kultur der Mapuche kennen. Diese Ureinwohner Südchiles trotzten der spanischen Kolonisation bis ins 19. Jahrhundert.

Patagonien, Pinguine und Hüttentrekking im NP Torres del Paine
Den Südzipfel des Kontinents erreichen Sie per Flug und überqueren das patagonische Inlandeis – riesige Gletscherströme zwischen Pazifik und der weiten Pampa  Patagoniens, aus denen spitze Granitzacken emporragen. Hier besuchen Sie die putzigen Magellan-Pinguine. „Türme des blauen Himmels“ nennen die Mapuche dieses Bergmassiv. Hier bietet sich die seltene Möglichkeit, in Südamerika von Hütte zu Hütte zu wandern. Der bekannte Trail führt durch den spektakulären Südteil des Parks, von
den drei Granitspitzen – Los Torres – bis zum riesigen Inlandeis am Grey-Gletscher.

Bei GO and FLY zuständig: Dieter Rosenbusch T 0345-2100514

SCH

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

8-12 20t 10h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag: Individuelle Anreise :

2. Tag: Ankunft in Santiago de Chile :

3. Tag: Ausflug zur Küste mit Wanderung :

4. -7. Tag Trekking im Melado-Tal :

8. Tag Die Provinz Araucanía :

9. Tag Wanderung nach Araukarienwälder :

10. Tag Die tausendjährigen Araukarienbäume im Conguillo-NP :

11. Tag Fahrt nach Puerto Montt (6 h) und Flug nach Punta Arenas :

12. Tag Fahrt nach Puerto Natales :

13. Tag Gleich die erste Wanderung :

14. Tag Leichte Wanderung entlang des Nordenskjoeld-Sees :

15. Tag Die Wanderung ins Valle Francés :

16. Tag Wanderung entlang des Grey-Sees :

17. Tag Wanderung zurück zum Pehoe-See und Katamaranfahrt :

18. Tag Transfer nach Punta Arenas und Flug nach Santiago :

19. Tag Der Vormittag steht zur freien Verfügung :

20. Tag Ankunft in Deutschland :

mehr ...

Termine und Preise

04.11.2018 - 23.11.2018 3490,-€
25.11.2018 - 14.12.2018 3490,-€
16.12.2018 - 04.01.2019 3490,-€
06.01.2019 - 25.01.2019 3490,-€
03.02.2019 - 22.02.2018 3490,-€
03.03.2019 - 22.03.2019 3490,-€

Leistungen

- Ab/an Flughafen Santiago de Chile
- Alle Fahrten im privaten Kleinbus, bei 6 bis 7 Teilnehmern teilw. im komfortablen, öffentlichen Bus
- 5 Übernachtungen in Hotels im DZ mit DU/WC, 6 Übernachtungen in Hütten im 2- bis 4-Bett-Zimmer (Bettwäsche wird gestellt) mit Gemeinschaftsbad, 5 Übernachtungen in Hütten im 6- bis 8-Bett-Zimmer (Schlafsack kann gemietet werden) mit Gemeinschaftsbad, 1 Übernachtung im gestellten Zelt
- 18x Frühstück, 1x typisches Asado-Grillessen
- 11 geführte Wanderungen
- Alle Ausflüge und Eintritte lt. Programm
- Packpferde, Stellung Koch- und Campingausrüstung (2-Pers.-Zelte, Isomatte) während des Enladrillado-Treks (6.–7. Tag)
- Örtliche, Deutsch sprechende schulz aktiv-Reiseleitung
 

mehr ...

Fragen und Antworten

Welche Leistungen sind nicht im Preis enthalten?
Flug an/ab Santiago de Chile + Inlandsflüge Puerto Montt-Punta Arenas-Santiago de Chile (zusammen ab € 1480,- inkl. aller Tax-Gebühren bei uns buchbar) Nicht genannte Mahlzeiten (US$ 10 –15,– pro Mahlzeit), Getränke; Schlafsackmiete für Enladrillado-Trek und 5-tägiges Hüttentrekking (US$ 62,–); Trinkgelder

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Chile/Argentinien - Reise zum rauen Ende der Welt

Der Torres del Paine Nationalpark gehört ohne Zweifel zu den beeindruckenden und schönsten Zielen der Erde. Tauchen Sie ein in die urwüchsige Welt, die nicht umsonst „fin del mundo“, das „Ende der Welt“ genannt wird: tiefblaue Seen, imposante Berge, kalbende Gletscher, gewaltige Eisberge, gelb leuchtende Steppen und endlose ...

#Wandern
#Rundreise
#Trekking
#Land & Eiswüste

10-12

16t

10h

Chile - Vulkanriesen der Atacama-Wüste

Go and Fly meint: "unverfälsche Natur, den Zauber einer Wüstenlandschaft in Angesicht von Andengipfeln bis 6000 m Höhe genießen...Nordchile lohnt sich." Der leichte Expeditionscharakter dieses Hochgebirgstrekkings durch die Atacamawüste wird gemildert durch Badestopps an aktiven Geysiren und dem Abstieg bis zum Pazifik.

#Trekking

8-14

20t

15h

MTB Nordpatagonien - Andencross

Eine Biketour ans Ende der Welt: In der Einsamkeit Nordpatagoniens steht die Zeit still. Schneeweiße Vulkane, die sich aus dem Feuer der Erde erheben und in den stahlblauen Himmel ragen, azurfarbene Seen und saftig grüne Araukarienwälder bilden die Kulisse Ihres Abenteuers, das von Chile über die Anden bis nach Argentinien führt. ...

#Radreise

6-16

14t

15h