Große Flug-Safari im südlichen Afrika

19-tägige Flug-Safari in kleiner Gruppe durch 5 afrikanische Länder

 

...Deutsch sprechenden Reiseleiter-Piloten entdecken Sie in einer Gruppe von maximal 8 Gästen Afrikas zum Teil noch unbekannte Naturwunder zwischen Namibia und Malawi. Kommen Sie mit auf eine exklusive Reise durch den Süden des afrikanischen Kontinents. Dabei geht es in einem gecharterten Kleinflugzeug über die wilden Landscgaften Afrikas und bringt Sie dabei komfortabel und direkt zu abgelegenen Naturparadiesen. So gelangen Sie ins raue Kaokoveld, in die tropisch-grüne Kwando Region, ins Wüstenmeer Namibias , ins Okavango-Delta und in den artenreichen South Luangwa-Nationalpark.Als Highlight entspannen Sie auf Ihrer Tour in kleinen Buchten und an idyllischen Dtränden auf Likoma Island im Malawi See und genießen  Panorama-Flüge über die Skelettküste, das Sossuvlei und die Viktoriafälle.

Sie werden auf Ihrer Reise von einem erfahrenen, deutsch-sprechenden Reiseleiter betreut, der Ihnen als Pilot weitere seltene Einblicke bietet. Ihre Safari von Windhoek bis nach Lilongwe in Malawi unternehmen Sie mit einem für das südliche Afrika typischen Safari-Flugzeug: Ihre Cessna Grand Caravan V5-ROB ist mit einem Turbo-Propeller ausgestattet und verfügt über 10 schmale Sitze. Die Tragflächen sind über den Fenstern angebracht, sodass Sie die wunderbare Aussicht aus der zumeist geringen Flughöhe unverstellt genießen können. Ihr Flugzeug wird in Namibia regelmäßig und auf erstklassigem Niveau gewartet. Ihr Deutsch sprechender Reiseleiter-Pilot, der in Namibia zu Hause ist, begleitet Sie während der gesamten Reise. Da er über langjährige Erfahrung als Pilot verfügt und auch in technischen Fragen äußerst versiert ist, fliegt er Sie sicher und routiniert durch Afrika. Ihre kleine und wendige Cessna Grand Caravan V5-ROB bietet den Vorteil, dass Sie die Landepisten der Lodges und Camps direkt anfliegen können und sich somit beschwerliche Anfahrten ersparen. Die im Reiseverlauf angegebenen Zwischenstopps sind nur zur Erledigung der Pass- und Zollformalitäten notwendig, die in der Regel sehr zügig vonstattengehen. Aufgrund des geringen Stauraumes im Flugzeug sind pro Person nur 15 kg Gepäck in weichen Taschen einschließlich einem Handgepäckstück erlaubt. Dafür genießen Sie in allen Lodges einen kostenlosen Wäsche-Service. Abendgarderobe ist für diese Reise nicht erforderlich.

Für Sie wurden Lodges und Camps ausgewählt, die sich durch hohen Komfort, einen persönlichen und angenehm dezenten Service, sehr gut ausgebildete Wildhüter und ihre Lage fernab der üblichen Safari-Tourismus- Routen auszeichnen. In privaten Konzessionsgebieten erkunden Sie zu Fuß, per Boot oder im (zumeist offenen) Geländefahrzeug unberührte exotische Naturlandschaften und die atemberaubende afrikanische Tierwelt. Die exklusiven kleinen Camps und Lodges verfügen über lediglich 8 – 12 möblierte Zelt-Chalets und bieten somit eine sehr private Atmosphäre, in der Sie sich nicht wie ein Gast, sondern eher wie ein Freund des Hauses fühlen. Hier speist man gemeinsam, erzählt sich beim abendlichen Lagerfeuer spannende Geschichten und wird auch kulinarisch überrascht und verwöhnt. Telefone werden Sie in den Chalets vergeblich suchen. Dafür sind sie mit Notpfeifen o. Ä. ausgestattet, mit denen Sie das Personal rufen bzw. um Hilfe bitten können. In einigen Camps wird der Strom zu angegebenen Tageszeiten abgeschaltet, die Beleuchtung erfolgt dann über gemütliche Öllampen oder Fackeln. Das Aufladen technischer Geräte ist meist jedoch im Hauptbereich der Lodge und zum Teil auch in den Chalets möglich. Gern senden wir Ihnen auf Wunsch nähere Informationen zu den vorgesehenen Unterkünften zu.

Diese Reise ist ideal für Gäste mit einer Portion Abenteuergeist und dem Wunsch nach Nähe zur Natur. Die Camps und Lodges liegen meist uneingezäunt inmitten der Wildnis. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Sie daher vom Personal zu Ihrem Chalet begleitet. Freuen Sie sich auf besondere Safari-Erlebnisse abseits der Zivilisation: Schlummern Sie ein mit dem Grunzen der Hippos im Ohr und lassen Sie sich wecken vom Trompeten der Elefanten! Ihr Pilot Jan Friede verfügt nicht nur über langjährige Flugerfahrung. Er freut sich darauf, sein breites Wissen über die Flora und Fauna des südlichen Afrikas mit Ihnen zu teilen und steht Ihnen auch als Foto-Experte mit Rat und Tat beiseite!

(Diese Reise können Sie auch für 2 Gäste zum Wunsch-Termin ab 24.900 € p. P. ohne Flüge buchen! )

Bei GO and FLY für diese außergewöhnliche Reise zuständig ist Dieter Rosenbusch, erreichbar unter

0345 - 2100514

 

 

Ler

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

2-8 19t 10h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag Anreise nach Namibia :

2. Tag Ankunft nach Namibia :

3. Tag Die Namib :

4. Tag Dünengipfel im Sossusvlei :

4. Tag Dünengipfel im Sossusvlei :

5. Tag Namibias Nordwesten :

6. Tag Im Reich der Wüsten-Elefanten :

7. Tag Naturparadies Okavango-Delt :

8. Tag Safari per Geländewagen und Boot :

9. Tag Die Kwando-Region :

10. Tag Botswanas wildreicher Norden :

11. Tag Auf den Spuren Dr. Livingstones – Die Viktoriafälle :

12. Tag Brückenrundgang oder Elefanten-Begegnung :

13. Tag Auf in den Busch! :

14. Tag Zauberhafte Wildnis im Luangwa-Tal :

15. Tag Weiterflug nach Malawi :

16. Tag Malawi-See :

17. Tag Malawi-See :

18. Tag Heimflug :

19. Tag Ankunft in Deutschland :

mehr ...

Termine und Preise

05.09.2019 - 23.09.2019 18960,-€ p.P. im DZ inkl. Flug | ab 2345,-@ Aufpreis Business-Class
07.05.2020 - 25.05.2020 19240,-€ p.P. im DZ inkl. Flüge | ab 2340,-€ Aufpreis Business-Class

Leistungen

  • Linienflüge Frankfurt/München – Johannesburg – Windhoek und Lilongwe – Johannesburg – Frankfurt/München mit South African Airways in der Economy Class
  • Innerafrikanische Flüge im Charter-Kleinflugzeug: Windhoek – Namib – Kaokoveld – Okavango-Delta – Kwando – Victoria Falls – Mfuwe – Likoma Island – Lilongwe
  • Innerdeutsche Anschlussflüge
  • Rail & Fly mit der DB in der 2. Klasse
  • 1 Übernachtung in Windhoek im eleganten Boutique-Hotel
  • 15 Übernachtungen in charmanten, stilvollen Camps und Lodges der gehobenen Komfort- und De-luxe-Klasse in möblierten Zelt-Chalets für 2 Gäste mit eigenem Bad (Dusche/WC)
  • Deutsch sprechender und sehr erfahrener Reiseleiter-Pilot vom 2. bis 18. Tag (bis Lilongwe/Malawi)
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen (davon 2x Picknickbox), A = Abendessen), in einigen Lodges sind Getränke inklusive
  • Wildbeobachtungsaktivitäten im offenen Fahrzeug, per Boot und zu Fuß laut Reiseverlauf mit professionellen Englisch sprechenden Wildhütern und Ihrem Reiseleiter-Piloten
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks und Wildreservate
  • Geführte Dorfbesuche
  • Wäsche-Service in den Camps und Lodges
  • Reiseliteratur

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Aktiv durch das ostafrikanische Rift Valley

Auf dieser Reise führen wir Sie aktiv und auf abgelegenen Routen entlang des Afrikanischen Grabenbruchs. Statt langer Fahrtage im Auto unternehmen Sie zahlreiche Wanderungen und ausgiebige Fahrradtouren. Sie erleben so die spektakulären Landschaften hautnah und haben spannende Begegnungen mit Menschen am Wegesrand sowie mit der ...

#Radreise
#Trekking
#Tierbeobachtungen

3-12

15t

14h

Ostafrika vom Luangwa Nationalpark zum Malawisee

Afrikanischer Kulturreichtum sowie warmherzige und freundliche Menschen erwarten uns hier. Traumhafte Landschaften wie das Tafelberg-Plateau von Zomba, die über 3.000 Meter hohen Mulanje-Berge und natürlich den Malawisee genießen wir in vollen Zügen. Ein Safari-Abstecher nach Sambia, um dem Wildreichtum des Luangwa-Nationalparks ...

#Wandern
#Foto & Natur
#Tierbeobachtungen

5-12

15t

8h

Madagaskar - Insel der Lemure, Chamäleon & Baobabs

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und wird oft als "sechster Kontinent" bezeichnet. Aufgrund seiner isolierten Lage, 600 Kilometer vor der ostafrikanischen Küste, entwickelte sich hier eine einzigartige endemische Tier- und Pflanzenwelt. Diese gilt es auf unserer Radreise zu entdecken: Im Hochland radeln wir durch kleine ...

#Radreise

8-18

17t

18h