13 Tage polnische Nationalparks und Masuren Radreise

Masuren ohne Nationalparks ist möglich aber schöner ist es den Bialowieza Nationalpark mit einzubinden. Von Warschau richten wir uns nach Nordosten, im genennten Nationalpark leben Wisente, die dort nachgezüchtet wurden. Später wird eine Paddeltour unternommen, ein Gespräch mit dem Förster gesucht und den Bibern nachgespürt.....Schon sind die Masuren erreicht. Ein abwechlungsreiches Programm erwartet Sie mit Stocherkanfahrt, Radetappen bis 60km und Erholungsphasen.

Übrigens ist bei dieser Radreise der (beschränkte) Verleih von E-Bikes möglich. Der vorgesehene Reiseleiter wird, ebenso wie der diesjährige den wir kennenlernen durften,  Polens weniger bekannte Seiten nahe bringen. Bestimmte Serviceleistungen finden einfach statt, machen Ihnen die Reise zum erholsamen Erlebnis. Transferfahrzeuge sind pünklich zu Stelle, Boote liegen zum Paddeln einstiegsbereit, Ihr Gepäck wird transportiert und ein Servicefahrzeug ist niemels weit. Auch kulinarisch dürfen Sie Überraschungen der positven Art erwarten!

Diese Reise betreut bei uns Dieter Rosenbusch: T 0345-2100514

Wik

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

10-18 13t 2h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

Tag Anreise nach Warschau :

Tag Białowieża :

Tag Nationalpark :

Tag ca. 25 km, Narewka :

Tag Narwianski-NP :

Tag Biebrza-NP :

Tag 60km Natur pur :

Tag Freizeit :

Tag ca. 32 km, Seenlandschaft :

Tag ca. 50 km, Kulturtag :

Tag ca. 25 km, Nikolaiken :

Tag Zurück nach Warschau :

Tag Rückreise nach Deutschland :

Termine und Preise

22.06.2019 - 04.07.2019 1268,-€ EZ-Zuschlag 2019 160,-€
20.07.2019 - 01.08.2019 1268,-€
07.09.2019 - 29.09.2019 1268,-€
07.09.2019 - 19.09.2019 1268,-€

Leistungen

  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Vollpension (beginnend mit dem Abendessen an Tag 1 und endend mit dem Frühstück an Tag 13)
  • Radprogramm wie beschrieben (9 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • Transfers während der Reise in Polen
  • Begleitfahrzeug
  • Eintritte und Führungen in das Waldmuseum, das Strengreservat und die Wolfsschanze
  • Eintritte in den Tierpark, die Synagoge in Tykocin und die Burg in Rössel
  • Führung in der Barockkirche Heilige Linde, in Warschau und in Bialystok
  • Stocherkahnfahrt
  • Paddelbootfahrt auf dem Narewka-Fluss
  • Besuch beim Revierförster in Kapitanszczyzna
  • Schifffahrt über die Masurische Seenplatte von Gizycko
  • Radmiete (7-Gang-Damentourenrad mit Nabenschaltung bzw. 6-Gang-Herrentourenrad mit Kettenschaltung) und Gepäcktasche von Tag 2 bis 11
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Badekur in HEVIZ Lotus Therme

Heviz, der weltberühmte Badeort liegt nur 6km vom Balaton entfernt. Dort ist der Flughafen zu dem Sie bequem per Flug anreisen können. Mit der Lotus Therme finden Sie ein wunderschönes Resort vor wo Sie sich inmitten der Parklandschaft, nah am Thermalsee, bestens erholen können. Der Ort selbst ist lebhaft und bietet eine interessante ...

#Gesundheit

2

15t

2h

Aktiv die wilde Schönheit Montenegros entdecken

Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik Montenegro bezaubert mit ihrer wilden Schönheit. Neben der traumhaften Mittelmeerküste findet man im ursprünglichen Norden des Landes auch die schneereichen Dinarischen Alpen. Unser Ziel ist der Durmitor-Nationalpark, der noch immer ein echter Geheimtipp ist. Dieses Bergmassiv ist wirklich ...

#Wandern

8-16

8t

2h

Aktiv die wilde Schönheit Montenegros entdecken

Die ehemalige jugoslawische Teilrepublik Montenegro bezaubert mit ihrer wilden Schönheit. Neber der traumhaften Mittelmeerküste findet am im ursprügnlichen Norden des Landes auch die schneereichen Dinarischen Alpen. Unser Ziel ist der Durmitor-Nationalpark, der noch immer ein echter Geheimtipp ist. Dieses Bergmassive ist wirklich ...

#Trekking

8-16

8t

2h