Expeditionsreise durch das Andenhochland Südamerikas

Die Expeditionsreise ins Andenhochland vereint fünf Länder Südamerikas auf einer Route, die  in Rio (Brasilien) beginnt und in Lima endet.. Erkunden  Sie somite Brasilien, Paraquay, Argentinien, Bolivien und Peru. Aus dem Tiefland Barsiliens heraus erreichen Sie das Andenhochland und erleben Gebirgslandschaften von atemberaubender Schönheit.

Mit dem 34-Sitzer Rotel-Allradbus geht es von Rio de Janeiro zu den unvergleichlichen Iquazu Wasserfällen in immergrüner, subtropischer Natur. Weiter geht es in die Kolonialstadt Sucre, den Titicacasee sowie die Inkastadt Machu Picchu. Dies sind selbstverständlich nur Beispielstationen, ausfühlich entnehmen Sie den Überblich aus der Landkarte rechts oben.Die landschaftlich zweigeteilte Reise verläuft verlangt Komfortverzicht und Teamgeist, da Sie mit eta 30 weiteren Gästen dem "ROTEL-STIL" bei dieser Überlandexpedition folgen.

Übernachten werden Sie unteranderem in einem Hotel in Rio de Janeiro, Sucre und La Paz. und anteilig etwa die Hälfte Nächte "im Rollenden Hotel".

GO and FLY Halle meint: "Eine abwechslungsreiche Truck-Expedition zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis für Gäste mit einfachen Ansprüchen an die Unterkünfte und Verpflegung!"

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

34 28t 14h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag: Reise nach Rio De Janeiro :

2. Tag: Rio de Janeiro :

3. Tag: Rio de Janeiro - Iquazufälle :

4. Tag: Iguazufälle :

5. Tag: Iguazufälle - Asunción :

6. und 7. Tag: Asunción - Santiago del Estero :

8. Tag: Santiago del Estero - El Mollar :

9. Tag: El Mollar - Cafayate :

10. Tag: Cafayate - Salta :

11. Tag: Salta - Huacalera :

12. - 14. Tag: Huacalera - Potosi :

15. - 16. Tag: Ausflug nach Sure :

17. - 18. Tag: Potosi - La Paz :

19. Tag: La Paz :

20. Tag: La Paz - Titicacasee :

21. Tag: Titicacasee :

22. Tag: Titicacasee - Aguas Caliente :

23. Tag: Cusco :

24. Tag: Ausflug nach Machu Picchu :

25. Tag: Ausflug nach Ollantaytambo und Pisac :

26. Tag: Aquas Caliente - Lima :

27. und 28. Tag: Lima und Rückflug :

mehr ...

Termine und Preise

23.03.2018 - 19.04.2018 4190,-€ Restplätze Stand 8.8.17
26.08.2018 - 18.09.2018 4190,-€ Vorschaupreis
22.03.2019 - 18.04.2019 4290,-€

Leistungen

  • Deutschlandweite Anreise mit der Bahn zum Abflugsort und zurück in der 2. Klasse
  • Linienflug mit TAM Linhas Aereas von Frankfurt über Sao Paulo nach Rio de Janeiro und zurück von Lima in der Economy-Klasse, alle Transfers
  • Inlandsflug mit TAM Linhas Aereas von Rio de Janeiro nach Iguazu in der Economy-Klasse
  • Inlandsflug mit Lan Chile von Cusco nach Lima in der Economy-Klasse
  • Treibstoffzuschlag (ca. 390 €), Flughafengebühren
  • Luftverkehrsteuer rd. 43 €
  • Reise mit dem 34-Sitzer-Allradbus
  • Übernachtung im Rollenden Hotel
  • 11 Hotel-ÜN in Rio de Janeiro, Sucre, La Paz, Puno, Aguas Caliente und Lima im DZ mit HP
  • Frühstück und Abendessen
  • Deutsche Reiseleitung
  • Eintritte in Nationalparks
  • Bootsfahrt auf dem Titicacasee
  • Örtliche Führer

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Naturwunder in Feuerland und Patagonien

Erleben Sie alle Höhepunkte Patagoniens in einer Reise und das bereits ab 2 Teilnehmern . Erleben Sie Trekking am Fitz Roy und Cerro Torre, den Besuch des Perito-Moreno-Gletschers (UNESCO),Trekking im Torres del Paine NP (UNESCO),die Überquerung der Magellanstraße,ein Authentisches Lamm BBQ auf einer Estancia,Ushuaia - südlichste ...

#Foto & Natur
#Trekking

2-15

15t

15h

PATAGONIA Argentinien und Chile

Im Süden Südamerikas treffen die Naturschönheiten Argentinien und Chiles aufeinander. Buenos Aires besucht, dann treffen Sie auf die Gipfelregion des Torres del Paine oder den Perito Moreno Gletscher auf argentinischer Seite. In dieser wegearmen Region reisen Sie in einer Kleingruppe, was den besonderen Charakter dieser ...

#Trekking
#Studienreise

4-12

15t

16h

Chile/Argentinien - Reise zum rauen Ende der Welt

Der Torres del Paine Nationalpark gehört ohne Zweifel zu den beeindruckenden und schönsten Zielen der Erde. Tauchen Sie ein in die urwüchsige Welt, die nicht umsonst „fin del mundo“, das „Ende der Welt“ genannt wird: tiefblaue Seen, imposante Berge, kalbende Gletscher, gewaltige Eisberge, gelb leuchtende Steppen und endlose ...

#Wandern
#Rundreise
#Trekking
#Land & Eiswüste

10-12

16t

10h