Drome Provencale Radtour sportiv

Individuelle Einzelreise ab Luc-en-Diois

 

...eindrucksvolle Landschaften und ein reiches kulturelles Erbe. Kommen Sie mit und Sie rollen durch kleine Weiler aus Natur­stein oder machen Rast auf schat­tigen Dorf­plätzen oder an Flüs­sen mit kristall­klarem Was­ser. Mit jedem Pedal­tritt und jedem zurück­geleg­ten Höhen­meter wird die Aus­sicht noch eine Spur schöner!

Entlang der stolzen Drome und ihre kleinen Nebenflüsse als Orientierung gibt es viele Möglichkeiten eine kurze Pause für ein erfrischendes Bad zu nutzen. Die pittororeske Landschaft bietet insbesondere im Frühjahr durch die Lavendelblüte ein unvergleichliches Urlaubspanorama. Im Sommer und Früherbst können Sie entlang  üppiger Weinreben vorbeisausen und den daraus gewonnenen Schaumwein >>Clairette de Die<< probieren. Dieser gilt als lokale Delikatesse und genießt überregionale Bedeutung. Machen Sie in kleinen Stadtchen rast, die auch zum längeren Verweilen einladen . Dabei haben Sie immer genügend Zeit dieses Labyrith aus malerischen Gassen und Wegen zu erkunden.

EIN TIPP:

Wann genau der Lavendel zu blühen anfängt, entscheidet sich tatsächlich erst im Frühjahr. Als besonders sicher gilt der Zeitraum von Mitte Juni bis Ende Juli. Es gilt:,,Je früher im Jahr es in der Provence warm wird, desto zeitiger beginnt die Lavendelblüte". Außerdem gibt es natürlich unterschiedliche Lavendelsorten - der echte Lavendel entfaltet seine blau-lila Blütenpracht früher als der industriell genutzte Lavandin.

Auf Ihrer Route liegen das Vercors Plateau, sowie die Felsen in Archiane , diese begleiten Sie als eindrucksvolles Panorama auf Ihrer Reise.

 

Haben wir Ihr interesse geweckt ? Dann erreichben Sie uns unter 0345 - 2100514.

 

 

 

 

Peda

 

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

1-12 8t 1h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag: Anreise nach Luc-en-Diois :

2. Tag ca. 30km 600Hm : Luc-en-Diois bis Les Grangiers :

3. Tag ca. 60km 900Hm: Les Grangiers - Chatillon-en-Diois :

4. Tag ca. 55km 800Hm: Chatillon-en-Diois - Die :

5. Tag ca. 65km 1000Hm: Die - Saillans :

6. Tag ca. 65km 1100Hm: Saillons - Saou :

7. Tag ca. 30km 400Hm: Saou - Luc-en-Diois :

8. Tag: Abreise von Luc-en-Diois :

Termine und Preise

01.04.2019 - 31.10.2019 ab 795,-€ p.P. im DZ /Ü HP Gasthöfe und Hotels auf 2** Niveau. | 115,-€ Leihrad

Leistungen

  • 7 x Übernachtung nationales 2*Niveau
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x mehrgängiges Abendmenü
  • Gepäcktransport Un­ter­kunft zu Un­ter­kunft
  • sorgfältig aus­ge­ar­bei­te­te Stre­cken­führung
  • detaillierte Radwanderkarte mit Routeninfos in Deutsch und Französisch
  • PEDALO App und/oder GPS-Daten
  • ausführliche Rei­se­un­ter­la­gen je Zimmer in Deutsch und Französisch
  • 7-Tage Servicehotline in Deutsch und Französisch

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Elsass – Radeln mit Genuss

Im Kulturland Elsass dreht sich alles um den guten Geschmack: herzhaftes Essen, hochwertige Weine, die liebliche und abwechslungsreiche Landschaft und die gemütliche Lebensart. Auf Ihrer Radreise zwischen Rhein und Vogesen streifen Sie die kulturellen Höhepunkte des Mittel- und Südelsass: Gotische und Romanische Kirchen, die ...

#Radreise

1

7t

1h

Bretagne – entlang der Rosa Granitküste

Rosafarbene Granitfelsen, wie zufällig an der Küste der nördlichen Bretagne und von Wind und Wasser geformt, geben der Côte de Granit Rose ihren klangvollen Namen. In der Region um Perros-Guirec bilden die beinahe bizarr anmutenden Felsformationen im Wechsel mit hellen Sandbuchten und blauem Meer eine farbenfrohe Szenerie. Die ...

#Radreise

2

7t

2h

Romantisches Grachtenflair und stolze Seebäder – Flanderns Nordseeküste (E-Bike individuell)

Im traumhaft flachen Flandern ist das Wasser allgegenwärtig: Die belgische Nordseeküste, wo mondäne Seebäder den weißen Strand säumen, bezaubert den Besucher mit frischer Seeluft und raschelndem Strandhafer. Am Visserkai in Oostende blickt man den auslaufenden Fähren nach und im grünen Polderland wechseln sich breite Wasserwege ...

#Radreise

1

7t

0h