Wandererlebnis auf den Färöer Inseln

...nordatlantische Wetter einzulassen. Ein absolutes Muss für alle Nordland Fans! Die Färöer Inseln auf 62° nördl. Breite, zwischen Schottland im Süden, Norwegen im Osten und Island im Nordwesten, sind teils vulkanischen Ursprungs.

Zunächst wurden die Färöer um das Jahr 625 von irischen Mönchen besiedelt, die auch die Schafe mit auf die Insel brachten. Im Jahre 825 eroberten dann die Wikinger die Inseln. Heute leben etwa 48.000 Färinger auf den Inseln im Nordatlantik. Bekannt ist die Tierwelt der Färöer mit ihren zahlreichen Brutvogelarten wie Austernfischer, Eissturmvogel, Papageitaucher, Basstölpel und Trottellumme. Auf jeder Insel begleiten uns auf den Wanderungen die Wind und Wetter trotzenden zottigen Schafe.

Leichte Wanderungen von 3 - 6 Stunden nur mit Tagesrucksack. Normale Kondition für die Wanderungen ist ausreichend, jedoch ist Trittsicherheit im unwegsamen Gelände unbedingt Voraussetzung. Die Wanderrouten führen teils über wegloses Gelände und Grashänge. Die Höhenunterschiede liegen zw. 250 und 600m. Die Wanderungen und Tagesausflüge sind abhängig vom Wetter und können vor Ort geändert werden. Generell sind Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Die 2 Übernachtungen auf Mykines sind im sehr einfachen, aber einzigen Gästehaus der Insel. In Mykines ist keine Einzelbelegung buchbar.

 

Bei Go and Fly zuständig: Dieter Rosenbusch T 0345-2100514

 

 

NW

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

7-12 10t 2h deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag: Anreise über Kopenhagen :

2. Tag: Wanderung zur Westspitze :

2. Tag: Wanderung zur Westspitze :

3. Tag: Besuch der Insel Eysturoy :

4. Tag: Gipfelstieg zum Slaettaratindur :

5. Tag: die Nordspitze von Streymoy :

5. Tag: die Nordspitze von Streymoy :

6. Tag: Wanderung in den Norden :

7. Tag: Erkunden der Hauptstadt :

8. Tag: Besuch der Insel Nolsoy :

9. Tag: Besuch von Kirkjuböur :

10. Tag: Abreise :

Termine und Preise

01.07.2019 - 10.07.2019 2950,-€ p.P. im DZ ab Hamburg/Berlin | EZ-Zuschlag 515,-€
15.07.2019 - 24.07.2019 2950,-€ p.P. im DZ ab Hamburg/Berlin | EZ-Zuschlag 515,-€
22.07.2019 - 31.07.2019 2950,-€ p.P. im DZ ab Hamburg/Berlin | EZ-Zuschlag 515,-€

Leistungen

  • SAS/KLM & Atlantic Airways Linienflüge (Economy) nach Vagar & zurück
  • 1 Freigepäck (max. 23kg) und 1 Handgepäck (max. 8 kg)
  • Halbpension ab 1. Tag Abendessen bis 10. Tag Frühstück
  • Bustransfers laut Programm
  • alle Flugsteuern
  • Transfers mit Fähre und Linienbussen laut Programm
  • 5 Nächte im DZ ohne DU/WC in Gästehäusern & Wanderherbergen
  • 4 Nächte im DZ mit DU/WC im Gästehaus in Gjogv
  • Kulturabend in Gjogv
  • Besuchergebühr Insel Mykines
  • deutschspr. Reiseleitung ab/bis Flughafen Vagar
  • Reiseführer und Informationsmaterial Färöer Inseln

Nicht enthalten:

  • Mittagessen (ca. 180,- Euro)
  • Persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder für Museen und Kirchen
  • Fakultative Ausflüge
  • Getränke und Mahlzeiten auf allen Flügen
  • Getränke
  • Reiseversicherungen

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Wildnistrekking durch das Hochland

Wer Wildnis pur und ein bisschen Abenteuer liebt und gerne wandert, ist auf dieser Reise bestens aufgehoben. Es geht über Lava- und Schneefelder, an heißen Quellen vorbei mit herrlichen Aussichten auf Vulkane und Gletscher - top! Im Hochland finden wir ausgedehnte Gletscher und aktive Vulkane vor. Die etwas anspruchsvolle Tour führt ...

#Trekking
#Land & Eiswüste

10-14

15t

5h

Lofoten- Paddeln, Wandern und Radfahren

Es erwarten Sie einfache Wanderungen und Kajaktouren,übrigens auch für Anfänger geeignet!Sie wandern auf alten Küstenpfaden und durch bunte Fischerdörfer und sind unterwegs zur Zeit der Mitternachtssonne Die Seekajaktouren werden in geschützten Fjorden durchgeführt.Natürlich bleibt auch viel Zeit für individuelle ...

#Wandern
#Radreise
#Sport & Husky

5-16

15t

3h

Isle of Wight - ein englisches Bilderbuch

„Madeira Englands“ nennen die Briten ihre Lieblingsinsel. Eine wahre Idylle aus herausgeputzten Dörfern mit reetgedeckten Dächern, saftig-grünen Wiesen, Steilküsten, Kreidefelsen und Sandstränden! Das leicht hügelige Gelände verspricht entspanntes, gelegentlich auch sportlich-ambitioniertes Radeln auf kleinen Asphaltstraßen. ...

#Radreise

10-18

8t

1h