Vom Kilimanjaro zum Tanganyika See (20 Tage)

Gehen Sie auf eine abenteuerliche Safari in die entlegenen Wildschutzgebiete im zentralen und westlichen Tansania und kommen Sie – als Lohn für Ihre Entdeckerfreude – in den Genuss einer unglaublich artenreichen Tier- und Pflanzenwelt sowie grandioser Landschaftseindrücke.

Per Boot fahren Sie auf dem glasklaren Tanganyika See zum Mahale Mountains NP, dem weltweit wohl besten Ort, um Schimpansen aus nächster Nähe zu beobachten. Der riesige Katavi NP ist noch ein Geheimtipp! In der ursprünglichen Wildnis leben u.a. Löwen, Leoparden, riesige Büffel- und Flusspferdherden und die größten Krokodile Tansanias. Entlang der Flussläufe des Tarangire und Great Ruaha River erleben Sie die beiden gleichnamigen Nationalparks mit vielen Elefanten und mächtigen Baobab-Bäumen. Das südliche Hochland besticht mit sehenswerten Wasserfällen, Teeplantagen, Kraterseen und dichtem Bergregenwald. Kleine Wanderungen, u.a. zu den faszinierenden Felsbildern von Kolo, sowie das bunte Leben in den Marktorten entlang der Strecke ergänzen das Mosaik der vielfältigen Eindrücke.

Die angegbenen Termine und Preise beziehen sich auf die 17-Tage Variante. Termine/Preise  für die 21-Tage Varianate können Sie gern bei uns erfragen: T 0345-2100514

Mosk

Wenn Sie sich für diese Reise interessieren, dann schreiben Sie uns:

5-8 20t 7h Deutsch

Reiseverlauf

Für mehr Details klicken Sie auf einen Reiseverlauf.

1. Tag Ankunft in Tansania :

2. Tag Fahrt zum Tarangire Nationalpark :

3. Tag Morgenpirsch im Tarangire Nationalpark :

4. Tag Mtero-Stausee und Marktleben in Iringa :

5. Tag Pirschfahrt in Ruaha :

6. Tag Pirschfahrt in Ruaha :

7. Tag Kaporogwe-Wasserfälle :

8. Tag Teeplantage, Wanderung zum Ngozi-Kratersee :

9. Tag Fahrt zum Tanganyika-See :

10. Tag Ein Tag Freizeit :

11. Tag Katavi Nationalpark :

12. Tag Katuma River im Katavi NP :

13. Tag Kigoma am Tanganyika-See :

14. Tag Per Boot zum Gombe Stream Nationalpark :

15. Tag Schimpansentrekking :

16. Tag Lake Victoria - Afrikas größter See :

17. Tag Rückreise von Mwranza :

Optionales Anschlussprogramm: 17. & 18. Tag Auf an die Savannen der Serengeti :

19. Tag Ngorongor Krater :

20. Tag Wanderung zu den :

21. Tag Rückreise :

mehr ...

Termine und Preise

30.05.2018 - 15.06.2018 4295,-€
11.07.2018 - 27.07.2018 4360,-€
08.08.2018 - 24.08.2018 4360,-€
12.09.2018 - 28.09.2018 4360,-€
10.10.2018 - 26.10.2018 4630,-€
31.10.2018 - 16.11.2018 4295,-€

Leistungen

  • Safari lt. Programm im 4x4 Safarifahrzeug (Fensterplatzgarantie) ab Kilimanjaro / an Dar es Salaam
  • deutschspachiger Fahrer-Guide
  • kostenfreie Flughafentransfers (Ethiopian Airlines-Flüge)
  • alle Nationalpark- und Konzessionsggebühren lt. Programm (Stand 01.07.2013)
  • 8 Übernachtungen in Hotels, Lodges, Tented Camps, einfache bis mittlere Kategorie, lt. Programm oder gleichwertig
  • 4 Übernachtungen in einfachen Bungalows, Zimmern mit Gemeinschaftsdusche/-WC
  • 7 Übernachtungen Camping, gestellte Zelte
  • Mahlzeiten: lt. Programm (F = Frühstück / M = Mittagessen, meist als Picknickpaket / A = Abendessen)
  • Bootsfahrten Kipili – Mahale – Kipili (Charter-Motorboot)
  • Schimpansen-Tracking im Mahale NP mit Guide/Wildhüter
  • Wanderungen und Ausflüge lt. Programm

mehr ...

Fragen und Antworten

Es gibt noch keine häufig gestellten Fragen.

Diese Reisen könnte Sie auch interessieren

Radreise Madagaskar vom Hochland zur Küste

Auf Mountainbikes unterwegs wird die Insel in einer Diagonale im Südwesten duchquert. Hin und zrück werden unterschiedlche Pisten und Streckenführungen genutzt. Madagaskar hat zahlreiche endemische Arten, sowohl was die Tier- als auch die Pflanzenwelt betrifft. Lemuren und Chamäleons werden Sie sicher begeistern. Neben den ...

#Radreise
#Sport & Husky
#Tierbeobachtungen

6-16

16t

10h

Madagaskar - Einzigartiges Naturerlebnis

Madagaskar wird bei dieser Reise im südwestlichen Teil der Insel erkundet. Die Gewürzinsel im Indischen Ozean, lässt Sehnsüchte und Abenteuer wach werden. Als viertgrößte Insel unserer Erde ist nur durch den Kanal von Mozambique von der Ostküste Afrikas getrennt. Madagaskar ist in jeder Hinsicht einzigartig mit einer endemischen ...

#Foto & Natur
#Studienreise

6-15

14t

10h

MTB - Madagaskar - Biken wo der Pfeffer wächst

Der Inselkontinent Madagaskar mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt empfängt Sie mit einer exotischen Bilderbuchlandschaft. Sie radeln auf technisch leichten Asphaltstraßen und Sandpisten durch rote Savanne, vorbei an Wasserfällen, Schluchten, Baobabwäldern und Reisterrassen. Unterwegs in den Dörfern bleibt Zeit, mit den ...

#Radreise

2-6

16t

3h